7. Oktober 2016 - Tag der offenen Tür


  • christliche Werte vorleben und erleben
  • reformpädagogischer Ansatz: Morgenkreis, freie Stillarbeit, vernetzter Unterricht, Fachunterricht, Streicherklasse ...
  • zentrale Lage
  • junge Schule im Aufbau - motivierte Eltern und Lehrer
  • Beginn: 15.30 Uhr Ende: 18.30 Uhr
Grundschule

Überall wurde an diesem Tag vorgelesen. Die Johannes-Prassek-Schule wurde von  Frau Hennig vom Verein "Mentor" besucht. Sie las den Schülern und Schülerinnen der ersten und zweiten Klassen die Geschichte vom Riesen und der Maus vor. Ganz gespannt lauschten die Kinder und weil sie so gut zuhören konnten, gab es noch eine Zugabegeschichte: „Von der doofen Mütze." Zum Schluß bekam ... weiter


Nachmittagsbetreuung

Die "Betreute Grundschule" befindet sich in Trägerschaft von IN VIA e.V. Sie steht den Kindern der Johannes-Prassek-Schule  offen. Die Frühbetreuung beginnt um 7:30 Uhr; nach Unterrichtsschluss ist sie geöffnet bis 16 Uhr. Auch in den Ferien gibt es Betreuungsangebote. Zum Angebot gehören: - Mittagessen - Zuordnung zu festen Gruppen - begleitete Hausaufgabenzeit - Spiel und Sport, ... weiter

Bernostiftung

Ein kühner Schriftsteller zeigt kantiges Profil: Der Anfang des Evangeliums Das zweite Buch des Neuen Testaments der Bibel ist das Evangelium nach Markus. Jedoch gilt nach historisch-kritischer Mehrheitsmeinung das Markusevangelium als ältestes und diente als schriftliche Vorlage für das Matthäus- und das Lukasevangelium. Markus schrieb sein Evangelium zu einer Zeit, die unserer sehr ähnelt. Er ... weiter