Aufnahmeverfahren


Liebe Eltern,

wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Die nachfolgenden Informationen  sollen Ihnen als Hilfestellung dienen:

Zur Anmeldung Ihres Kindes reichen Sie uns bitte zunächst den

ein. Dieser dient zur Vorbereitung des Aufnahmegesprächs. Weiterhin benötigen wir folgende Unterlagen, die Sie bitte zum Gespräch mitbringen:

  • Anmeldebestätigung der zuständigen Grundschule (bei Einschulung in die 1. Klasse)
  • Schuleingangsprofil aus der Kindertagesstätte (bei Einschulung in die 1. Klasse)
  • Zeugnisse des vergangenen Schuljahres (bei Einschulung in eine laufende Klasse)
  • Geburts- oder Abstammungsurkunde des Kindes
  • Taufurkunde, sofern Ihr Kind getauft ist

Nach Eingang des Aufnahmeantrages vereinbaren wir zeitnah einen Gesprächstermin mit Ihnen und Ihrem Kind.

In der Begegnung mit Ihrem Kind möchten wir Fragen der Schulreife bzw. der Möglichkeit zur Beschulung in einer laufenden Klasse abklären. Im Gespräch mit Ihnen ist Raum für Informationen und Fragen und auch für einen gemeinsamen Blick auf das christliche Profil unserer Schule.

Ziel unseres Gesprächs ist es, die Basis für eine gut gegründete und tragfähige Entscheidung zu schaffen.

Nachdem sowohl Sie sich als auch wir uns für die Aufnahme Ihres Kindes in unserer Schule entschieden haben, fertigen wir den Schulvertrag. Dieser begründet dann das Schulverhältnis.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen. Für Rückfragen und für allgemeine Informationen vorab stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.